Actualités

Actualités et communiqués de WKN France

Im Bundesland Bayern haben die Bauarbeiten für ein von der NordStrom Solar entwickeltes Photovoltaik-Großprojekt begonnen. Die Fertigstellung des BGZ Solarpark Passauer Land mit 3,315 Megawatt installierter Leistung ist bis Ende des Jahres 2006 geplant.

Der Standort besteht aus vier einzelnen Flächen, die im Raum Passau nahe beieinander liegen und zu einem Park gebündelt werden. Die Globalstrahlung des Standortes beträgt durchschnittlich über 1.100 Kilowattstunden je Quadratmeter auf der horizontalen Ebene und macht die Fläche zu einer der sonnenreichsten Gegenden Deutschlands. Insgesamt werden rund 52.000 Dünnschicht-Module auf einer Grundfläche von etwa zwölf Hektar installiert.

Der neue BGZ-Solarpark entsteht in Zusammenarbeit mit renommierten Dienstleistern und Zulieferern. Neben weiteren technischen Innovationen wird als absolute Welt-neuheit erstmalig eine besondere Form der einachsigen Nachführung installiert. Anders als bei bisherigen Anlagen orientieren sich die Modulreihen an der Nord-Süd-Achse und folgen dem Terrainverlauf. Zusätzlich sind die einzelnen Module je nach Gradzahl des Südhanges optimal ausgerichtet. Somit entsteht der positive Effekt einer höheren Energie-Ernte bei gleichzeitig deutlicher Kostener-sparnis und wesentlich geringerem Wartungsaufwand. NordStrom Solar lässt dieses zukunftsweisende System als erstes Unternehmen weltweit errichten. Hersteller ist die DavidSolar AG mit Sitz in der Schweiz.

Im Solarpark Passauer Land setzt die BGZ-Tochter erneut auf die ökologisch sinnvolle Verwendung einheimischer Hölzer für die Gestellkonstruktion. Die ehemaligen Acker-nutzungsflächen behalten somit ihren ursprünglichen Charakter und werden nicht durch Stahl und Beton versiegelt. Mit der nachhaltigen Umsetzung der Planungen wurde Generalunternehmer Herbert Zankl Photovoltaik beauftragt. Gemeinsam mit den kompetenten Partnern vor Ort verfolgt NordStrom Solar dabei die Philosophie einer umweltgerechten Bauweise.

Mit der Errichtung des solaren Kraftwerkes bekennt sich das Unternehmen weiterhin zum Standort Deutschland. "Durch den Einsatz modernster Technologie und die kreative Zusammenarbeit mit unseren Partnern gelingt es uns nun, mit dem Solarpark Passauer Land ein ausgesprochen attraktives Projekt zu entwickeln," erläutert NordStrom Solar Geschäftsführerin Doris Ipsen.

NordStrom Solar GmbH

NordStrom Solar GmbH plant und entwickelt Photovoltaik-Großprojekte in Form von Freiflächenanlagen und Dachkonstruktionen. Je nach Konzeption vermarktet die BGZ-Gruppe diese Projekte an Energieversorger, Fonds-gesellschaften oder institutionelle Anleger. NordStrom Solar zeichnet verantwortlich für die Flächensicherung, den Modul- und Komponenteneinkauf sowie die Steuerung des gesamten Engineerings. Das Unternehmen ist eine 100 prozentige Tochtergesellschaft der BGZ AG mit Sitz im Husumer Haus der Zukunftsenergien.

Die BGZ-Gruppe

Die BGZ Beteiligungsgesellschaft Zukunftsenergien AG ist eine Finanz- und Management-Holding im Bereich Regene-rativer Energien. Zu den in der Branche bekanntesten Tochtergesellschaften gehören die WKN Windkraft Nord AG und die reconcept GmbH. Die Wertschöpfungskette des Konzerns umfasst die Planung, Projektierung, Finan-zierung, den Betrieb und das Management von Energieerzeugungsanlagen wie Windparks, Solar- und Biomassekraftwerke. Die BGZ-Gruppe ist mit Tochtergesell-schaften der WKN AG in verschiedenen Ländern Europas und den USA auch international vertreten. 90 Prozent der BGZ-Anteile sind in Privatbesitz, 10 Prozent werden von den Stadtwerken Hannover gehalten.

Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Catrin Petersen, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit & Marketing, unter der Tele-fonnummer 048 41 – 89 44 516 zur Verfügung.

Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei. Beleg-exemplar erbeten. Foto siehe Anlage zur Email. Weitere Fotos auf Anfrage !

NordStrom Solar GmbH 
Haus der Zukunftsenergien 
Otto-Hahn-Straße 12 – 16, D-25813 Husum 

Tel. 048 41 – 89 44 300, Fax 048 41 – 89 44 333 
www.nordstrom.de

BGZ Beteiligungsgesellschaft Zukunftsenergien AG 
Haus der Zukunftsenergien 
Otto-Hahn-Straße 12 – 16, D-25813 Husum 

Tel. 048 41 – 89 44 516, Fax 048 41 – 89 44 520
www.hausderzukunftsenergien.de und www.bgz-ag.de

Haut de page